07.12.2020, online

Online-Talkrunde „Mitbestimmen statt integrieren“

Uhrzeit: 
18:30 Uhr

Onlinediskussion.png

Online-Talkrunde „Mitbestimmen statt integrieren“ − Auftaktveranstaltung des Projekts „Vielfältige Jugendarbeit stärken" am 7. Dezember 2020

Online-Talkrunde „Mitbestimmen statt integrieren“

Auftaktveranstaltung des Projekts „Vielfältige Jugendarbeit stärken“ der Landesfachstelle Integration

Organisationen junger Menschen mit Migrationsgeschichte sind zentrale Akteure in der vielfältigen Landschaft der Jugendarbeit. Sie bilden eine Schnittstelle und helfen jungen Menschen dabei, ihre Interessen selbstbestimmt zu artikulieren und zu vertreten. Im Rahmen der Talkrunde „Mitbestimmen statt integrieren“ kommen Engagierte aus diesen Organisationen zu Wort und diskutieren mit dem Moderator Behzad Borhani über ihren Weg ins ehrenamtliche Engagement, über Selbstbestimmung, über ihre Motivation und ihren Einsatz als Multiplikator*Innen, aber auch über Wegbereiter*Innen und Hindernisse sowie die Erwartungen anderer. Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Die Landesfachstelle „Integration in der Jugendarbeit“ wird im Rahmen der Umsetzung des Integrationsvertrags vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert. Ziel dieses Vertrages ist es, die Themen „Identität und Zugehörigkeit“ in einer vielfältigen Gesellschaft zu stärken.

Das Projekt zusammen[ ]wachsen: Vielfältige Jugendarbeit stärken, in dessen Rahmen die Auftaktveranstaltung angeboten wird, wird durch die Aktion Mensch und das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gefördert.

Die Anmeldung ist hier https://www.hessischer-jugendring.de/veranstaltungen/veranstaltungsueber... bis zum 2. Dezember möglich.

Ansprechpartner für die Landesfachstelle und das Projekt ist:

Herr David Funk

Hessischer Jugendring e.V.

Telefon: 0611 9908318,

Das Wichtigste zur Veranstaltung

07.12.2020
Uhrzeit: 18:30 Uhr

Hessen-Suche